Der CSD Stammtisch hat sich im Jahr auf dieses Motto für den 17. Christopher Street Day in Rostock geeinigt. Der CSD Rostock fordert alle am 20. Juli 2019 unter dem Motto "Remember Stonewall - Stolz trotzt Vorurteil" zum Demonstrieren durch die Rostocker Innenstadt auf. Nach der Demo lädt der CSD Rostock e.V. zur Abschlusskundgebung auf dem Rostocker Neuen Markt mit nationalen und internationalen Künstlern ein und sorgt für ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Wir werden mit Politkern reden und sie fragen, was ihre Parteien für die LGBTTIQ* Community tut und werden auch kritisch auf das gucken was bis her für unsere Community gemacht wurde.

Auch wenn wir kleine Fortschritte in der Politik machen, wie zum Beispiel beim §175, haben wir noch einen großen Schritt vor uns um die völlige Gleichstellung zu bekommen, sowohl politisch als auch gesellschaftlich.

Aus diesem Grunde kommt alle am 20. Juli 2019 zur Demonstration durch die Innenstadt und zur anschließenden Abschlusskundgebung auf den Neuen Markt in Rostock.

ANMELDUNG UND INFOS ZUM DOWNLOAD

ANMELDUNG LAUFGRUPPE

Du demonstrierst zu Fuß mit deinem Verein, deiner Firma oder Partei

DOWNLOAD

ANMELUNG
FAHRZEUG

Melde hier dein Auto oder LKW an um mit uns rollend zu demonstrieren

DOWNLOAD

ANMELDUNG
STAND

Informiere andere über deinen Verein, deine Gruppierung, Firma und Partei oder verkaufe etwas

DOWNLOAD

DEMOBEDINGUNGEN

Ein paar Regeln müssen bei einer Demonstration beachtet werden. Hier bekommt ihr alle Infos.

DOWNLOAD

STRASSENFESTBEDINGUNGEN

Ein paar Regeln müssen beim Straßenfest beachtet werden. Hier bekommt ihr alle Infos.

DOWNLOAD

Anmeldeschluss

Wir erarbeiten derzeit wieder eine tolle Route, die keinen Winkel auslässt um unserer Botschaft & euren Stimmen Gehör zu verschaffen.

Unsere Demostrecke* 2018 führt wieder durch das Herz der Rostocker Innenstadt und wir freuen uns viele bunte Menschen zu begrüßen. Mitdemonstrieren, -feiern sowie Akzeptanz und Toleranz zu verbreiten ist absolut erwünscht!
*Änderungen & Demobedingungen sind vorbehalten und werden vor Demonstrationsstart bekannt gegeben.