Mittlerweile beginnt der Rostocker CSD tradionell vor dem Rostocker Rathaus. Wir arbeiten derzeit noch an allen Feinheiten und bemühen uns schnellstmöglich mehr Informationen über den Ablauf und alle Gäste auf der Bühne und dem Platz für euch aufzubereiten.

Eins können wir euch versprechen: Der 16.CSD in Rostock wird bunt, laut und wir freuen uns schon, viele Freunde aus ganz Deutschland und den Nachbarländern begrüßen zu dürfen.

Die Frist zur Anmeldung ist abgelaufen!

Kontaktiere uns hier!

STRASSENFESTBEDINGUNGEN

Ein paar Regeln müssen beim Straßenfest beachtet werden. Hier bekommt ihr alle Infos.

DOWNLOAD
Jule & Andre Schneider

Jule Esteh & André Schneider
MODERATION

Moin, Schneider hier - hab‘ einfach Bock, Menschen zu treffen. Deswegen liebe ich open-air-Veranstaltungen. Wenn ich dabei noch n bisschen was auf der Bühne oder vom Publikum aus erzählen kann: immer her damit. Für die Kollegen vom CSD Schwerin durfte ich jahrelang das Programm durch Sommerwetter, Sturm, Gewitter und Platzregen schippern. Bin gespannt auf Euch auf dem Neuen Markt in Rostock und auf Jule Esteh. Lasst Flagge zeigen, Spaß haben und auf Wiederhören bei Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern.

Studium - Abbruch - Studiclub - Festivals - FSJ Kultur - Ausbildung - Aufsichtsrat. Künstlerin - Veranstalterin. Kreatives erlebbar machen. queer. liberal.

Seit acht Jahren bereichert sie die Kulturszene Rostocks u.a. jedes Jahr Ende Oktober mit der halloween queer night im ST-Club zusammen mit Jörgen. Bei dieser Veranstaltungsreihe ist es ihr besonders wichtig den Rahmen "lesbischwul" zu erweitern und alle Farben zu mischen – im wahrsten Sinne, denn die Fingermalfarbe als Eisbrecher ist nicht mehr wegzudenken. Ob als DJ, Poetry Slammerin oder wie auch immer – Jule ist zu Scherzen aufgelegt und bringt aufrichtige gute Laune mit.

Mit dem CSD in Rostock verbindet sie so einiges:
2010 hat sie mit Pi und Mimi einen Bulli umgebaut und ist bei dem Demonstrationszug mitgefahren
2012 ist sie Miss CSD mit einem Schlagzeug-Solo geworden
2013 Mister CSD der Herzen mit einem Drag Auftritt mit Megan Fotz
2014 hatte sie einen Auftritt mit der Gitaristin Magdalena Gitarrová als "Die Röhre und das Biest".


Britney's Bitches

Britney's Bitches
Artist

Erinnert ihr euch noch an den Geschmack von Bum Bum- Eis und Colalipgloss? An den Spaß mit Yo-yos, der BRAVO und eurem ersten Handy?
An eure Baggy Pants, Buffelos und knallbunten, bauchfreien Outfits?
Vielleicht sogar an eure erste Sommerliebe? Ach ja... die 90er. Genau diese Gefühle lassen wir wieder in euch aufleben. Also übt schonmal vor dem Spiegel und mit der Haarbürste als Mikrofon die Songs von der Ikone schlechthin...Britney Spears, aber auch von den Backstreet Boys, Blümchen, Captain Jack, Lady Gaga, Rihanna und co. Denn wir spielen nur Killer...no filler und wollen euch in euren trashigsten Outfits abgehen sehen! Mehr über uns erfahrt ihr über Facebook: Britney's Bitches DJanes


Lappalie

Lappalie
Artist

Kreieren eine ungewöhnliche, bunte Mischung aus verschiedenen Genres. Die klassische Bandbesetzung aus Gitarre-Schlagzeug-Bass wird hier unterstützt durch Geige und Mandoline, und zu fünft ziehen die Rostocker Jungs durch die Lande, um in Fußgängerzonen und auf Bühnen ihre Lieder vorzutragen. Inspiration holt sich Lappalie bei Größen wie the Pogues, Gerhard Gundermann oder Woody Guthrie. Lappalie sieht sich selbst vor allem als Liveband. „Die unmittelbare Reaktion des Publikums ist die größte Anerkennung, die man sich als Musiker wünschen kann. Also versuchen wir, jeden zum Tanzen oder Zuhören zu kriegen.“ Das schaffen sie auch.


Die Kusinen

Die Kusinen
Artist

Seit fast 25 Jahren gibt es Die Kusinen und „ihre Heimatstadt Berlin liebt sie dafür“ (taz). Sie sind eine verdammt gute Live-Band“ (taz), eine „spicige Kultgruppe“ (Berliner Morgenpost), „Szeneschönheiten, die glamouröse Schlager- und Popversionen präsentieren“ (Siegessäule) – vor allem aber fünf Musikerinnen, die professionell und gut gelaunt ihr Publikum von 8 bis 80 Jahren begeistern. Mit ihrem Repertoire kultiger Schlager aus den 60er bis 80er Jahren, ausgewählter Pop-Perlen – mit eigenen deutschen Texten – und mit eigenen Songs im Gepäck reisen Die Kusinen quer durch die Republik Österreich und die Schweiz und spielen in Clubs, auf Partys, Straßenfesten, Firmenfeten, Gala-Events und Open Air Festivals– manchmal auch spontan im Stau auf der Autobahn...

Häufig werden die Kusinen gefragt, warum sie denn alle platinblond seien. Dafür gibt es eine einfache Erklärung: Elfi (leadvoc) und Doris (dr, voc) Schmidt, Rosie (git, voc) und Tina (b, git, voc) Lehmann sowie Kati Fischer (key, voc) verbindet eine komplexe Familiengeschichte. Die bietet reichlich Stoff für so manche Anekdote, die Elfi zu gern erzählt. An dem, was sie als fahrende Kusinanten auf ihren Reisen von Kiel bis nach Luzern (Schweiz), von Köln bis nach Wolfurt (Östereich) und von Rostock bis Gera erleben, lassen Die Kusinen ihr Publikum gern teilhaben. Tina wird nicht müde zu berichten, wie sie im März 2008 ihrem großen Idol Mireille Mathieu die Hand schütteln durfte. Und Doris wird sich niemals von ihrem von Michael Holm signierten Becken trennen.
Auf ihren Touren trainierten Die Kusinen jahrelang für einen Auftritt bei „Wetten das“: Doris und Tina erkennen mit verbundenen Augen lediglich am Geruch beinahe jede Raststätte deutscher Autobahnen. Leider hat sich Herr Gottschalk nie gemeldet – inzwischen ist dieses Kleinod deutscher Unterhaltungskunst ohnehin Schnee von gestern. Aber wer weiß, wozu dieses Spezialwissen noch einmal gut ist?!
Aktuell konzentrieren sich Die Kusinen auf einen neuen Weltrekord im Guinness Buch der Rekorde: Die längste Polonaise der Welt. Bislang liegt das SO36 in Berlin mit 483 Menschen zum wunderbaren Schlager „Ein Student aus Uppsala“ vorn. Nun müssen die Kusinen nur noch 250 000 weitere Fans mobilisieren, um Herrn Wendehals zu übertrumpfen. Wunder gibt es immer wieder!


DeFranzy

De Franzy
Artist

DeFranzy lebt in Berlin und schreibt seit 2012 ihre unterhaltsam plakativen Geschichten mit Beat. Durch die Zusammenarbeit mit den OYes Studios in Berlin Spandau wurde dann 2014 eine ganz innovative neue Sound-Dimension geboren, die sich so leicht keinem Genre zuordnen lässt. Nach den ersten Auftritten bei Open Mic Veranstaltungen hat sich die junge Berlinerin auch auf der Bühne bewiesen und wurde im Mai 2015 zu Radio Fritz eingeladen, um dort ihre Promo EP vorzustellen.

Das Fazit von Moderator Christoph Schrag: “Schön rotzig und irgendwie ungewöhnlich


Esther Filly

Esther Filly
Artist

Einzigartig und täuschend echt präsentiert sich die in Oldenburg lebende Künstlerin und 3-fache Preisträgerin in ihrer Show: „Amy Winehouse a Tribute by Esther Filly“. Ausgezeichnet mit dem Kult-Star Award, sowie dem Publikums-und Jurypreis des 1.Deutschen Parodisten Festival, schafft es die charismatische Sängerin eine unglaubliche Hommage an die verstorbene Künstlerin zu richten, ohne dabei nur eine einfache Kopie zu sein. Mit ihrer beeindruckenden Stimme interpretiert Esther Filly die Hit‘s von Amy Winehouse in einem einmaligen Auftritt und bleibt ihrem Publikum damit unvergessen, wie einst Amy Winehouse!